Im Spiegelberger Ortskern sollen zwei Mehrfamilienhäuser im insgesamt 16 Wohnungen entstehen. Der Gemeinderat hat dem Bauantrag für dieses Vorhaben der innerörtlichen Nachverdichtung unisono zugestimmt. Zielgruppe sind junge Familien und alte Menschen.

von Nicola Scharpf, Backnanger Kreiszeitung, 24.02.2022

SPIEGELBERG. Im Spiegelberger Ortskern sollen auf einem Grundstück neben dem kleinen Einkaufsmarkt 16 neue Wohnungen entstehen. Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einem entsprechenden Bauantrag sein Ja gegeben. Demnach soll die auf dem Grundstück „Im Gässle“ momentan noch stehende Scheune abgerissen werden. Genutzt wird die Fläche aktuell für einen Stall mit Hühnern. In Zukunft soll sie Menschen ein Zuhause bieten – in Form von zwei Mehrfamilienhäusern mit jeweils acht Zweieinhalb- bis Dreieinhalbzimmereigentumswohnungen mit einer Größe von 60 bis 120 Quadratmetern. Hinter dem Vorhaben „Wohnen am Sonnenberg“ steht die Ettle und Stuhlmann GmbH aus Weissach im Tal, die Wohnungen projektiert und sie anschließend vermietet oder verkauft.

Gesamten Artikel lesen
Objekt ansehen
Zurück